Kurzzeitpflegehaus Eichenhof

http://playhotshotslot.com/de.php
Stammdaten
Träger: 
Soziale Altendienste Lippe e.V.
Adresse: 
Almenaer Str.2, 32689 Kalletal-Lüdenhausen
Telefon: 
05264/9229
Fax: 
05264/654504
eMail: 
info [at] sad-lippe [dot] de
Ansprechpartner: 
Frau Sylvia Zeidler / Frau Heike Schwartze
Sprechzeiten: 
täglich von 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
Galerie
Plätze
Anzahl der Betten: 
10
Freie Betten: 
2

Pflege in familiärer Umgebung

Die Kurzzeitpflege des Wohn- und Pflegehauses Eichenhof in Lüdenhausen befindet sich mitten im schönen Kalletal. Unser Haus umfasst 10 Kurzzeitpflegeeinheiten mit 6 Einzel- und 2 Doppelzimmern. Alle Wohnräume verfügen über einen eigenen Sanitärbereich mit WC und Dusche, sowie auf Wunsch auch über ein Telefon und Fernsehgerät. Unsere Räume sind zweckmäßig, aber liebevoll eingerichtet und bieten unseren Gästen einen gemütlichen Rückzugsort. Zudem haben Sie die Möglichkeit in unserem „Wohnzimmer“, einem großen Gemeinschaftsraum, Gesellschaftsspiele zu spielen, gemeinsam TV zu schauen oder in geselliger Runde über die „Guten alten Zeiten“ zu plaudern.

Die Mahlzeiten werden in unserer hauseigenen Küche frisch zubereitet, hier legen wir ein besonderes Augenmerk auf Frische und Vielfalt. Gerne können sich unsere Gäste beim Vorbereiten der Mahlzeiten einbringen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Mahlzeiten werden  gemeinsam, zusammen mit unseren anderen Gästen und Bewohnern, sowie dem Pflegepersonal eingenommen. In unserem Herzstück des Hauses, einem großen, lichtdurchfluteten Wohnraum mit angrenzendem Wintergarten finden zahlreiche Aktivitäten statt. So bekommen wir regelmäßig Besuch von den beiden vierbeinigen Wirbelwinden Gizmo und Marley, die mit ihrem Charme die Herzen Aller im Sturm erobert haben. Mehrmals in der Woche finden wechselweise Musik- und Bastelnachmittage statt oder Sie nehmen an unserer Gymnasikgruppe „Bewegt älter werden“ teil. Uns ist es wichtig, dass sich unsere Gäste rundum wohl- und gut versorgt fühlen, dazu gehören auch gemeinsame Unternehmungen, wie z.B. Besuch von  Veranstaltungen, Spazierfahrten durch unsere schöne Kalletaler „Bergwelt“ oder auch der Bummel durch die Einkaufsstraßen nah gelegener Städte. Auch die geistige Mobilität soll bei uns nicht zu kurz kommen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an unserem Gedächtnistraining, der Physiotherapie oder unserer täglichen Lesestunde teilzunehmen. Durch die Gestaltung von „Alltagsnormalität“ soll Vertrautheit und Wohlbehagen erzeugt werden.

Unsere Gäste sollen sich sicher fühlen und in der Gemeinschaft Kraft für neue Herausforderungen tanken. Dabei respektieren wir jederzeit, wenn ein Gast den Wunsch nach Abgeschiedenheit und Ruhe äußert. Wir haben den Anspruch, dass vorhandene Ressourcen unserer Gäste erhalten bleiben und diese, im Rahmen ihrer Möglichkeiten gefördert werden.