Kreissenioreneinrichtung Detmold

http://playhotshotslot.com/de.php
Stammdaten
Träger: 
Kreis Lippe, Kreissenioreneinrichtungen GmbH
Adresse: 
Friedrich- Richter- Str. 17, 32756 Detmold
Telefon: 
05231/99130
Fax: 
05231/991399
eMail: 
r [dot] pethig [at] kse-lippe [dot] de
Ansprechpartner: 
Renate Pethig; Brigitte Strätner
Galerie
Preise nach Pflegegraden
1 2 3 4 5
Pflege 37,9048,5964,7681,6389,19
Unterkunft 19,1519,1519,1519,1519,15
Verpflegung 14,7514,7514,7514,7514,75
Investition 21,3521,3521,3521,3521,35
Umlagebetrag 3,613,613,613,613,61
Gesamtkosten (täglich)96,76107,45123,62140,49148,05
Freie Plätze
Einzelzimmer: 
0
Doppelzimmer Damen: 
1
Doppelzimmer Herren: 
1

Der Kreis Lippe (KSE Lippe GmbH) betreibt vier Senioreneinrichtungen mit insgesamt ca. 300 Plätzen, die auf eine über 60 – jährige Geschichte zurückblicken können. Die Einrichtungen haben ihre Standorte in Detmold, in Lemgo, in Blomberg und in Oesterholz. Ergänzend zur klassischen Pflege von Senioren bietet das Haus in Detmold 36 Plätze für Menschen, die in einem jüngeren Lebensalter der Pflege und Betreuung bedürfen. Das Haus in Oesterholz hat eine besondere Konzeption. Ein kleiner Landwirtschaftsbetrieb bietet dort die Möglichkeit zur Mitarbeit, unabhängig von Pflegestufe und Einschränkungsgrad. Im Haus in Lemgo gibt es eine Wohngruppe für Menschen mit einem Bedarf an Intensivpflege und Beatmung jeder Altersgruppe.

Alle Häuser wurden in den vergangenen Jahren aufwendig renoviert bzw. neu gebaut und haben stadtnahe, attraktive Standorte. Sie sind voll in das Leben ihres Umfeldes eingebunden, z.B. durch Kontakte zu verschiedenen Vereinen sowie eine gute Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden verschiedener Konfessionen.

Die Häuser bieten gepflegte Außenanlagen, die zum Verweilen einladen. Sie zeichnen sich durch innovative Pflege und Betreuung mit attraktiven Konzepten aus.

In allen Häusern arbeiten langjährige Mitarbeitende, die von ehrenamtlichen Kräften aktiv unterstützt werden.

Das Leistungsspektrum unterliegt regelmäßigen internen Überprüfungen. Somit wird eine Anpassung der Angebote an die Bedürfnisse der Bewohner gewährleistet.

Bitte beachten Sie, dass in den oben dargestellten Gesamtkosten noch der Anteil der Pflegekasse enthalten ist, die diese erstattet. Gerne informieren wir Sie umfangreich! Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage oder sprechen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne!